VPT Akademie - Fort- und Weiterbildungs GmbH

Die VPT Akademie macht Betriebsferien

In der Zeit vom 22.12.2014 bis einschließlich 06.01.2015 haben wir geschlossen.
Ab dem 07.01.2015 sind wir wieder für Sie da und kümmern uns um Ihre Anliegen.

Eine beschauliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start für das Jahr 2015 wünscht Ihnen

Ihr VPT Akademie-Team

Gegendarstellung des VPT e.V.

report München stellt Physiotherapeuten unter Generalverdacht

Am Dienstag, den 2. Dezember berichtete report München unter dem Titel „Das Geschäft mit den Schmerzen“ über angeblich dubiose Geschäftspraktiken von Physiotherapeuten und bemängelte völlig sachverstandslos die vermeintlich schlechte Qualifikation von Masseuren und med. Bademeistern, die sich zum Physiotherapeuten weiterqualifiziert haben. In der Sendung wurden auch zwei Vorstände der Physiotherapieverbände IFK und ZVK interviewt. Aufhänger des report-Beitrags waren private Zusatzleistungen, die in Physiotherapiepraxen abgegeben werden.

Weiter...

Anatomiekurs am menschlichen Präparat

Endlich ist es soweit! Wir haben einen neuen Termin (29.-30.08.2015) mit Prof. Dr. Dipl.-Sportwiss. Bc. Henryk Lexy D.O.® M.R.O.® und seinem Kurs in Berlin "Anatomiekurs am menschlichen Präparat"  

2-tägiger Anatomiekurs im Sektionssaal unter besonderer Berücksichtigung Manueller Medizin und Osteopathie.  

Jeder Kurstag beginnt mit einer Selbststudie unter besonderer Berücksichtigung der ganzheitlichen Medizin Je nach Gruppendynamik und den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer dauert diese etwa eine Stunde. Hierfür stehen pro Kurstag vier bis sechs thematisch unterschiedliche Demonstrationsstationen mit zahlreichen Muskel-/, Knochen-/, Gelenk-/, Faszien-/, Gefäß-/, Nerven- und Organ-Präparaten zur Verfügung.

Jeder Kursteilnehmer bewegt sich im selbst gewählten Tempo zwischen den Demonstrationsstationen, um alle Themenbereiche erfassen zu können. Zum Zeitpunkt der Selbststudie finden keine „Gesprächsrunden“ statt. Bestehende Fragen werden in nachfolgenden Demonstrationen ausführlich besprochen.  

Der SELBSTSTUDIE wird folgende didaktische Bedeutung zugeschrieben:  

- jedem Teilnehmer wird für den Zugang zum menschlichen Präparat ein individuelles Tempo ermöglicht. Weniger erfahrene Teilnehmer können ggf. die Möglichkeit nutzen, einen „Schritt rückwärts“ zu machen. In seltenen Fall auch den Sektionssaal unauffällig kurzfristig zu verlassen. Erfahrungsgemäß kommt dies jedoch äußerst selten vor
- während der Selbststudie versuchen die Kursteilnehmer klinisch orientiert das vorhandene Wissen abzurufen und eigene Wissensgrenzen zu erkennen
- neben einer visuellen Betrachtung der menschlichen Präparate wird ein großer Wert auf die Palpation und Differenzierung unterschiedlicher Gewebearten (Haut, Fett, Faszien, Muskel, Nerv, Venen, Arterien, Knochen, Innere Organe) gelegt
- außerdem wird den Kursteilnehmern die Möglichkeit gegeben ausgewählte Untersuchungs- und Behandlungstechniken an anatomischen Präparaten anzuwenden, um deren Wirkung direkt am menschlichen Gewebe zu analysieren.  

Der Selbststudie folgt eine Pause. Die Kursteilnehmer verlassen kurz den Sektionssaal. Nach der Pause wird ein strukturierter Unterricht  in interaktiver Form direkt an menschlichen Präparaten im Sektionssaal durchgeführt. An den aktuellen Kenntnisstand der Teilnehmer wird angeknüpft.

Zur Anmeldung


Zusatztermin Atlastherapiekurs

Aufgrund der großen Nachfrage nach unserem Atlastherapiekurs haben wir Herrn Benjamin Bahr für einen Zusatztermin im Januar 2015 gewinnen können.

Gleich hier anmelden

Kursbeschreibung:

Um den ersten Halswirbel „ATLAS“ drehen sich in der Physiotherapie zahlreiche Gerüchte und Mysterien. Tatsächlich ist es so, dass sich im Bereich atlas – axis – occiput diverse Störungen manifestieren können, die bei unseren Patienten die verschiedensten Probleme hervorrufen können.

So kann es zum Beispiel zur Beeinträchtigung der gesamten Körpermotorik kommen, da hier die hochcervicale Muskulatur eine Art Kontrollfunktion übernehmen muss. Auch können Kiefergelenksdysfunktionen und Okklusionsstörungen auftreten.

Eines der häufigsten Symptome sind heftigste migräneartige Kopfschmerzen im Nacken-, Schläfen und Stirnbereich mit möglicher Ausstrahlung ins Gesicht bis hin zu schweren vegetativen Entgleisungen.

Inhalte:

·        Störfelder der oberen HWS und deren Folgen für den Patienten
·        muskulo – skelettale Anatomie, Biomechanik und Pathomechanik C0 – C1 – C2
·        Ligamentäre Strukturen C0 – C1 – C2 und deren Einfluss auf die Therapie
·        hochcervikale Safety – Tests
·        Palpation und Befunderhebung
·        Manuelle Therapie C0 – C1 – C2
·        Rolle der hochcervikalen Muskulatur und deren effiziente Therapie

Termin: 09.01.2015

Gebühr: 125,00 Euro
Gebühr ür Mitglieder des VPT e.V.: 100,00 Euro

Neue MT-Serie startet mit Jubiläumspreisen

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der VPT-Akademie und in Zusammenarbeit mit  der IAOM, haben wir für Sie zum Start der neuen MT-Serien ab November 2014 die Preise gesenkt.
Außerdem gibt es erstmals die Möglichkeit für alle Kursteilnehmer vor der Prüfung den Kurs „Gerätegestützte Krankengymnastik – "KGG-teil 1+2" zur MT-Serie dazu zu buchen. Dieser Kurs ist freiwillig und im Gesamt-Kursbetrag nicht enthalten.
Nach Absolvierung der jeweiligen Kurse Manuelle Therapie mit 260 (UE) und KGG mit 40 (UE) erhalten Sie zwei Zertifikate.

Komplette Kursbeschreibung und Online-Anmeldung Juni

Komplette Kursbeschreibung und Online-Anmeldung November

Zusatztermin physiQus® Myofasziale Therapie [18 FP] mit Andreas Koch

Das Fasziensystem erfährt in den letzten Jahren immer mehr Beachtung in seiner Bedeutung für die Ätiologie und Therapie von Erkrankungen.
Faszien sind unverzichtbare Strukturen für das Funktionieren unseres Bewegungsapparates und die Funktion unserer Organe.
Ihre Funktion ist abhängig von verschiedenen Faktoren, u.a. von Bewegung, Berührung, Ernährung, Immunsystem und Vegetativum.

Komplette Kursbeschreibung und Online-Kursanmeldung

Adventskalender 2014

Ab Montag, 1. Dezember, können Sie wieder bei unserem Adventskalender-Gewinnspiel mit tollen Tagespreisen mitmachen. Also wieder vorbeischauen und jeden Tag ein Türchen öffnen!

2. Süddeutsches Symposium des VPT 2015

Online-Anmeldung Symposium Programm-Flyer Symposium

Patientenzeitschrift "meine Physiopraxis" - 4. Ausgabe erschienen

Der VPT bietet selbstständigen Physiotherapeuten sowie Masseuren und med. Bademeistern mit der neuen Patientenzeitschrift "meine Physiopraxis" ein exzellentes Marketingtool. Inzwischen ist die 4. Ausgabe erschienen.

Weitere Informationen über die neue Patientenzeitschrift und Bestellmöglichkeit

Fit your Brain!

Ermäßigte Kursgebühr für VPT-Mitglieder

Mitglieder des Verband Physikalische Therapie (VPT) e.V. bezahlen eine ermäßigte Kursgebühr. Beachten Sie deshalb bitte die Kurspreise im Online-Kursprogramm
in den jeweiligen Kursbeschreibungen.

 
Unter dem Namen „VPTExpert“ bietet die Landesgruppe Baden-Württemberg selbst qualitativ hochwertige Vorträge und Fortbildungen für Selbstständige, Angestellte, Schüler und Studenten an. Für Mitglieder des VPT werden diese Vorträge und Fortbildungen zu deutlich günstigeren Preisen angeboten.

Seminar-Rücktrittsversicherung

Wir empfehlen unseren Seminar-Teilnehmern den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung!

Wissenswertes

Leitfaden:
Anerkannte Kurse zur Verlängerung der Rückenschullehrerlizenz

-> zur Liste